Blumenkohl in Teig

Angelehnt an ein Rezept von Agnes: hier; für 2 Personen

Weizen fein mahlen. In einer kleinen Schüssel mit Stützcreme, Salz, Kräutern, Pfeffer und Wasser verrühren. Teig 10 Min. ruhen lassen. Blumenkohl in Röschen teilen - ich habe ihn geschnitten, weil er sehr fest war. Die Scheiben portionsweise in den Teig legen und so drehen, dass sie allseits von Teig bedeckt sind. Zum Schluss muss man etwas nachhelfen. Die in Teig getauchten Stücke nebeneinander auf eine 28-cm-PerfectClean-Pizzaform (oder ein entsprechend vorbereitetes Backblech legen). Bei mir reichte das gerade für eine Form.

Während dieser Arbeiten den Ofen (Heißluft) vorheizen, Ziel: 220 °C. Bei 130 °C war ich fertig und habe das Blech eingeschoben. Backzeit: 25 Min. Der Teig war gerade richtig, der Blumenkohl recht weich.

Hat sehr gut geschmeckt!