Kamutflöckchen

(verminderter Süßegehalt)

Kokosöl und Honig in einer kleinen Pfanne schmelzen. Nackthafer in der Mühle fein mahlen, dann den Kamut. Ich habe das getrennt gemacht, damit ich beide fein bekomme. Pekannüsse im Magic fein mahlen. Die trockenen Zutaten verrühren, die Kokosöl-Honig-Mischung und die Creme hinzugießen und mit den Knethaken eines Handrührgeräts verkneten. Mit den angefeuchteten Händen Kugeln formen und nebeneinander auf ein Backblech setzen. Mit einer nassen Gabel leicht flach drücken. Ofen (Heißluft) auf 160 °C vorheizen und 12 Min. backen.