Rotkohl-Lasagne

2 Portionen
Die verwendeten Kichererbsen sind gekocht!

Rotkohlschichten:

Weiße Soße:

Topping:

Rotkohl:
Rotkohl vorschneiden, im Speedy fein raffeln. Wasser in einen Topf geben, Rotkohl hinzufügen. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinste Einstellung drehen und 10 Min. dünsten, ohne den Deckel abzuheben. Kichererbsen, Honig, Salz, Peperoni, Erdstütze und 50 g Wasser im Magic zu einer glatten Creme verarbeiten, unter den Rotkohl rühren.

Weiße Soße:
Die Zutaten für die weiße Soße im Vitamix zu einer glatten Soße schlagen.

Topping:
Die Zutaten im Vitamix zu einer glatten Creme schlagen (wenn die weiße Soße verbraucht ist).

Lasagne:
Etwas weniger als die Hälfe des Rotkohls auf dem Boden der beiden Formen verteilen. Einige Esslöffel weiße Soße darüber geben. Jeweils mit einer Teigplatte bedecken

und beide Schritte wiederholen.

Die verbliebene weiße Soße gleichmäßig verteilen. Das Topping herstellen und mit einem Esslöffel auf die weiße Soße geben. Auf einem Backblech in den kalten Ofen schieben und 40 Min. bei 200 °C (Heißluft) backen.