Schokobananenblüte

Kokosöl und Honig bei kleiner Einstellung zerlassen. Mit dem Schneebesen den Kakao einrühren, ebenso die Kokosraspeln. Die Banane in ca. 12 Scheiben schneiden. Jede Scheibe mit der Kokosschokolade ummanteln und in einem Kreis auf einen kleinen Teller legen. Rest Kokosschokolade jeweils in die Mitte setzen. Auf die Schokolade in der Mitte je eine Walnusshälfte legen. Gojibeeren wären auch schön fürs Auge!

Ein schneller Nachtisch, der keinerlei Geräte verlangt - und auch noch Rohkost ist. Okay, der Fettanteil ist jetzt relativ hoch. Aber das kann ich ja woanders einsparen :-)