Kohlrabi unter tomatiger Brothaube

Kohlrabi-Kartoffel-Pfanne:

Belag:

Pfanne:
Wasser in eine ofenfeste Pfanne (24 cm) geben. Kartoffeln unter fließendem Wasser abbürsten, Schadstellen entfernen und die Kartoffeln in Scheiben schneiden. In die Pfanne geben. Kohlrabi schälen und in feine Streifen schneiden. Über den Kartoffeln verteilen. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinste Einstellung drehen und 10 Min. dünsten, ohne den Deckel abzuheben.

Belag:
Die Zutaten für den Belag vorschneiden. Alle Zutaten bis auf 55 g Wasser im Hochleistungsmixer zu einer glatten Creme verarbeiten und damit die Kohlrabi bestreichen. Den Rest im Mixer mit 55 g Wasser vermischen und in die Pfanne gießen. Grill (Umluftgrill) auf 220 °C stellen, bei etwa 80 °C habe ich eingeschoben und den Auflauf 20 Minuten gegrillt. Die Oberseite war kaum verfärbt. Die Kartoffeln waren von unten gebräunt. Geschmeckt hat es gut :-)