Anisflocken vegan

Kokosöl in einer kleinen Pfanne schmelzen, Agavensirup hinzufügen (aber nicht mehr erhitzen). Nackthafer mit dem Anis zuerst mahlen,  bei feinerer Einstellung Dinkel und Einkorn zusammen fein mahlen. Cashewnüsse im kleinen Mixer mahlen (z.B. Mr. Magic). Die trockenen Zutaten verrühren, geschmolzenes Kokosöl mit dem Agavensirup und die Creme hinzugießen und mit den Knethaken eines Handrührgeräts verkneten. Mit den angefeuchteten Händen Kugeln formen und nebeneinander auf zwei Backbleche setzen. Mit einer nassen Gabel leicht flachdrücken. Ofen (Heißluft) auf 160 °C vorheizen und 12 Min. backen.