Kamutpizza mit Champignons

Für 2 Personen; leider gibt es in PerfectCean nur Pizzaformen mit einem Durchmesser von 28 cm. Lieber wären mir zwei 20-cm-Formen... Hier ist relativ viel Fett enthalten. In Pizzabelägen, habe ich festgestellt, schmeckt mir das besser. Hätte ich gekochte Hülsenfrüchte gehabt, hätte ich auf die Nüsse verzichten können.

Teig:

Kamut fein mahlen und mit Salz mischen. Hefe im Wasser auflösen, zum Kamut geben, ebenso die Gerstencreme. Gründlich verkneten, gibt einen weichen Teig, der an der Hand klebt, auch nach 7 Min. Kneten noch. Eine Kugel unter Spannung formen und in eine Pengdose legen. Deckel schließen. (Ich habe die Dose auf die Fensterbank über der Heizung gestellt.) Wenn die Dose "ploppt" (bei mir: 35 Min.) Teig nochmals kurz durchkneten, wieder in die Dose geben. Diesen Vorgang wiederholen (bis zum zweiten Plopp waren es 20 Min.) Und noch einmal wiederholen (bis zum dritten Plopp waren es 15 Min.). Jetzt die Dose schließen, ohne durchzukneten. Beim nächsten Plopp (etwa 10 Min.) den Teig mit Hilfe von Streumehl etwas größer als die Pizzaform (Durchmesser 28 cm) auseinanderdrücken. Dabei den Teig auf der Fläche drehen, dann merkt man sofort, wenn er am Untergrund kleben bleibt. Bestimmt 2 EL Mehl sind dafür erforderlich. Auf die Hälfte klappen (achten, dass keine Teigoberfläche klebt, also genug Mehl darauf ist) und in die Pizzaform legen. Auseinanderklappen. Einen Rand hochdrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Stehen lassen.

Roter Belag:

Tomaten und Saft in ein Püriergefäß geben. Den Rest, der noch in der Dose ist, in einer Plastikdose in den Kühlschrank stellen. Dose mit 15 g Wasser nachspülen. Dieses Wasser ebenfalls zu den Tomaten geben. Mit einem Pürierstab (Einweihung!) pürieren. Auf den Teig gießen.

Gemüse:

Champignons in Scheiben von 4-5 mm Dicke schneiden. Dicht an dicht auf die Tomatenschicht legen. Knoblauch abziehen, in dünne Scheiben schneiden und auf den Pilzen verteilen. Pizzagewürz (zwischen den Handflächen verrieben) darüber streuen.

Weiße Schicht

Alle Zutaten in den kleinen Becher des Magic geben. 45 Sekunden mischen. Ofen auf 225 °C vorheizen. Sobald der Ofen heiß ist, die weiße Soße auf die Pilze gießen. In den Ofen einschieben, auf 220 °C stellen und 20 Min. backen lassen. Bei ausgeschaltetem Ofen 5 Min. nachbacken.