Blumenkohlgrün mit Tomaten

2 Personen

Gemüse:

Soße:

Wasser und Inhalt der Dose in eine Pfanne (24 cm) geben. Vom Blumenkohlgrün die ganz äußeren Blätter wegtun, die mag ich nicht gekocht. (Gehen aber noch in ein Pesto oder eine Gemüsebrühe.) Die anderen Blätter gründlich waschen und in feine Streifen schneiden. Auch in die Pfanne geben. Knoblauchzehen schälen, in Scheiben schneiden und auf das Blumenkohlgrün streuen. Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinste Einstellung drehen und 20 Min. dünsten, ohne den Deckel abzuheben. Die lange Kochzeit ist nötig, die Blattrippen werden sonst nicht gar.

Die Soßenzutaten mit einem kleinen Mixer, hochstehendes Messer, gründlich mischen (45 Sek) und zum Gemüse geben. 30-50 g vom Gemüsekochwasser in den Becher geben, mixen und dieses Wasser ebenfalls zum Gemüse geben, verrühren und aufkochen.

Bei mir gab es dazu "Hirse Geputscht".