Marions Schokoflocken

In der FB-Gruppe für die Superduperabonnenten hatten wir eine kleine Aktion gemacht, wo einer Kekse bäckt, sie an jemand anderen schickt, der backt auch welche und schickt sie an den nächsten. Ich hatte von Marion köstliche Kekse mit Kakaonibs bekommen und habe sie "nachempfunden". Sie waren so lecker!

Kokosöl in einer kleinen Pfanne schmelzen. Hafer zuerst mahlen,  bei feinerer Einstellung Dinkel und Gerste zusammen fein mahlen. Mandeln mit dem Pürierstab mahlen, Kakaonibs mit dem Pürierstab hacken (im Zerkleinerungsteil). Die trockenen Zutaten verrühren, die heiße Kokosöl-Honigmischung und die Cremes hinzugießen und mit den Knethaken eines Handrührgeräts verkneten. Mit den angefeuchteten Händen Kugeln formen und nebeneinander auf zwei Backbleche setzen. Mit einer nassen Gabel leicht flach drücken. Ofen (Heißluft) auf 160 °C vorheizen und 12 Min. backen.