Möhren im Hirsebett 2015

http://www.vollwertkochbuch.de/2006/page795.htm

Hauptmahlzeit für 2 Personen

Möhren von Schadstellen befreien, in Scheiben schneiden. Hirse in einer gusseisernen Pfanne auf dem Boden verteilen. Mit den Möhrenscheiben belegen. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden, auf die Möhren streuen. Kreuzkümmel darüber sieben. Rosinen ebenfalls auf der Oberfläche verteilen. Vorsichtig Wasser zugießen.

Deckel auflegen, auf höchster Einstellung zum Kochen bringen, bis Dampf unter dem Deckel austritt. Auf kleinste Einstellung drehen und 20 Min. dünsten, ohne den Deckel abzuheben.

Cashewnussbruch mit einem kleinen Mixer mahlen, Zitronenfleisch, Stützcreme, Salz, Gewürze und Wasser hinzufügen und 45 Sek. lang mixen. Bevor das Essen serviert wird, die Soße gleichmäßig auf der Oberfläche verteilen, in die Mitte etwas Petersilie legen. In der Pfanne servieren.

Hauptunterschied zum Originalrezept: Ich habe für 2 Personen nicht alle Zutaten verdoppelt. Die Soße hat kein Fett, kein tierisches Produkt und nur wenige Nüsse.

Es hat lecker geschmeckt!