Mexikanische Haferpizza

Für 2 Personen; angelehnt an die Kamutpizza, aber diesmal habe ich kein Öl verwendet und auch nur Nüsse in Stützcreme.

Teig:

Getreide mischen und fein mahlen und mit Salz mischen. Hefe im Wasser auflösen, zum Mehl geben, ebenso die Stützcreme. Gründlich verkneten, was aber nicht so einfach ist, der Teig ist sehr klebrig. Es hilft nur, die Hände immer wieder unter Wasser zu halten, dadurch erhält der Teig aber natürlich noch mehr Wasser. Eine Kugel unter Spannung zu formen ist nicht wirklich möglich. Teig in eine Pengdose legen. Deckel schließen. (Ich habe die Dose auf die Fensterbank über der Heizung gestellt.) Wenn die Dose "ploppt" (bei mir: 60 Min., ich war spazieren, genau weiß ich es nicht) Teig nochmals kurz durchkneten, wieder in die Dose geben. Diesen Vorgang wiederholen (bis zum zweiten Plopp waren es 15 Min.) Und noch einmal wiederholen (bis zum dritten Plopp waren es 10 Min.). Jetzt die Dose schließen, ohne durchzukneten. Beim nächsten Plopp (etwa 10 Min.). Teig mit Hilfe von Streumehl in der Pizzaform (Durchmesser 28 cm) auseinanderdrücken. Einen Rand hochdrücken. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. Stehen lassen.

Roter Belag:

Tomate in Stücke schneiden und mit den anderen Zutaten im Zerkleinerer des Pürierstabs gut mixen. Bei Wiederholung würde ich doch den Magic Maxx nehmen, es war noch etwas Paprika am Boden. Auf den Teig gießen und verteilen.

Gemüse:

Kidneybohnen gleichmäßig über dem Tomatenbelag verteilen. Zwiebel und Knoblauch abziehen und in möglichst dünne Scheiben schneiden. Über die Bohnen legen. Die Tomate so dünn wie möglich schneiden, auf der Pizza verteilen und mit Pizzagewürz (zwischen den Fingern zerreiben, damit das Aroma freigesetzt wird) bestreuen. Den Mais gleichmäßig darauf verteilen.

Weiße Schicht

Alle Zutaten in den kleinen Becher des Magic geben. 45 Sekunden mischen. Ofen auf 225 °C vorheizen. Sobald der Ofen heiß ist, die weiße Soße auf das Gemüse gießen. In den Ofen einschieben, auf 220 °C stellen und 20 Min. backen lassen. Bei ausgeschaltetem Ofen 5 Min. nachbacken.