Röstschoki

Sonnenblumenkerne unter Rühren in einer trockenen Keramikpfanne rösten (Stufe 7-9 von 12), bis sie gut duften und hellbraun sind. In einen Suppenteller schütten, die Haferflocken in derselben Pfanne rösten. Ebenfalls umfüllen und Quinoa anrösten, dabei allerdings den Deckel auflegen, da die Körnchen teilweise springen.

Cashewnüsse, Mandeln und Kakaobohnen im Vitamix (1,4 L-Becher) mahlen, ab und zu vom Rand lösen. In eine Schüssel umfüllen. Sesamöl, Honig, Vanillepulver, Carob und Kokosöl in den Vitamix abwiegen. Kakaomasse dazugeben. Kakaobutter fein abraspeln und obenauf geben. Mit dem Stopfer mit langsam steigender Geschwindigkeit verarbeiten. Zwischendurch mit einem Spatel die Ecken "ausheben" und Reste vom Rand herunterdrücken. Immer wieder neu auf Höchststufe laufen lassen, bis die Schokolade weich und gleichmäßig braun und warm, aber noch nicht heiß ist. Lauwarme Röstmischung in eine Schüssel geben, Schokolade darauf gießen und mischen.

Schokoladenmasse in die Blockformen für Eis mit Holzstäbchen geben. Noch mit etwas Raspeln bestreuen. Dann mehrere Stunden kalt werden lassen und im Kühlschrank aufbewahren.