Klassischer Heilig-Abend-Kartoffelauflauf überbacken

Für 2 Personen

Achtung: Mit Käse! - Wer keinen Käse will, lässt es einfach in den letzten Minuten so offen backen, gibt auch eine leckere Kruste. Oder man kann es auch mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

Vorbereitung: Vormittags

Kartoffeln

Im Schnellkochtopf (2,5 Liter) 5 Minuten auf Stufe 2, dann abdampfen lassen. Die größeren Kartoffeln sind in der Mitte noch etwas zu fest. Abkühlen lassen, abpellen und in Scheiben schneiden.

Möhrenschicht

Gemüse klein schneiden und mit dem Wasser als Gemüsepfanne 5 Minuten dünsten, dann noch 5 Minuten auf der ausgeschalteten Herdplatte stehen lassen.

Soße

Die Soßenzutaten im Magic, großer Becher, gut verquirlen.

Fertigstellung

Eine Auflaufform einölen. Die Hälfe der Kartoffeln hineingeben, dann die Möhren-Zwiebeln, darauf die zweite Kartoffelschicht. Die Soße darüber gießen. Deckel auflegen, in den kalten Ofen schieben und 20 Minuten bei 200 °C backen. Öffnen, nach Belieben in Scheiben geschnittenen Käse darauflegen und weitere 10-15 Minuten (oder bis der Käse leicht gebräunt ist) backen.