Quinoa-Spitzkohl-Möhrenpfanne

Für 2 Personen

Bei der Zubereitung habe ich zwei Dinge anders gemacht: Ich habe den Quinoa nicht gespült (mache ich nie); ich habe die Möhren in Scheiben geschnitten, statt sie zu raspeln.

Die Rezepterstellerin hat das Gericht ähnlich (!) wie eine Gemüsepfanne zubereitet. Ich habe mich an ihre Anweisungen gehalten, also die 20 Min. Zeit laufen lassen ab Dampf in der Pfanne und dann auf 2,5 von 12 gestellt (Original 2 von 9). Das hat alles sehr gut gepasst.

Originaltext:

Das Wasser in eine Pfanne geben, den abgespülten Quinoa mit hinein. Den Spitzkohl mit einem Messer in feine Streifen schneiden, die Möhren raspeln. Das Gemüse auf den Quinoa legen, die Pfanne mit einem Glasdeckel schließen und alles kurz zum Kochen bringen. Wird Dampf in der Pfanne sichtbar, Temperatur herunterschalten (z.B. Stufe 2 von 9) und ca. 20 min. dünsten. Dann 150 g Schmand einrühren, nach Geschmack salzen und gut durchmischen.