Sellerie-Rigatoni-Salat

Vorlage aus Diabetes-Ratgeber 5/2013, S.42

Spargel-Nudel-Salat

Ratgeber Seite 42:

75 g Vollkornnudeln, Salz, 200 g grüner Spargel in Stücken, 3 halbierte Kitschtomaten, 1 TL Dijon-Senf, 1 EL weißer Balsamico, schwarzer Pfeffer aus der Mühle, 1 TL Zitronensaft, 1,5 TL Olivenöl, 1 EL geh. Frühlingskräuter, etwas geh. Bärlauch, 30 g Schafskäse, 1 TL Pinienkerne (fettfrei geröstet).

Nudeln bissfest kochen. Spargel ... garen, kalt abschrecken. Dressing aus Essig, Senf, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Öl mit abgetropften Nudeln mischen, abkühlen lassen. Spargel, Tomaten, Kräuter, Bärlauch und zerbröckeltnen Feta unterheben, mit Kernen bestreuen.

Rigatoni mit Unold

Zutaten für Salat

Die frischen Nudeln in Salzwasser 4 Minuten kochen. Von dem Nudelkochwasser 50 g (60 g wäre besser gewesen) nehmen und darin den Sellerie wie eine Gemüsepfanne 14 (besser: 15-16) Min. garen. Senfkörner fein mahlen, Essig, Zitronensaft Salz, Pfeffer und Öl und Kräuter im Magic mixen (war in der Anleitung so unübersichtlich, dass ich sie schon hier zugegeben habe).. Sah mir viel zu wenig aus, also habe ich noch 40 g Wasser hingefügt, was wohl etwas viel war. Mit den Nudeln gemischt, probiert, grauenhaft. Also möglichst viel Dressing wieder in den Becher geholt, mit Mandelmus und Honig verquirlt, war etwas besser. Mit Sellerie und Tomatenvierteln gemischt, die Mandeln halbiert und in einer kleinen Keramikpfanne bei 600 Watt angeröstet. Auf den Salat gegeben, fotografiert, alles gemischt. Es schmeckte mir überhaupt nicht, dieses Dressing war mir viel zu essiglastig. Also noch 2 gute TL Hoisan-Sauce hinzugegeben, da ging es dann.

Wenn ich diesen Salat nochmals machen würde, würde ich erstens die Selleriestangen länger kochen. Und das Dressing nur mit Zitronensaft oder Essig zubereiten, den Senf würde ich ganz weglassen. In warmen Soßen mag ich Senf, in Dressings eher nicht so sehr, wenn sie nicht sehr stark nachgesüßt sind. Also wäre eine andere Alternative für mich, deutlich mehr Honig ins Dressing zu tun und gleich das Mandelmus.