Bärlauch-Brötchen

Abends:

Morgens:

Als Kugel unter Spannung 1 Std. gehen lassen, durchkneten. Ein Rechteck aus dem Teig drücken, Längsseite aufrollen, gut zusammenpressen. In 12 Stücke schneiden, längs in der Mitte einen scharfen Schnitt (Teigschaber) machen, auf Blech mit Dauerbackfolie setzen. Mit Wasser einsprühen und unter Gärfolie 20 Min. gehen lassen. Dann Backofen (Heißluft) 15 Min. auf 230 °C vorheizen. Brötchen nochmals einsprühen, 25 Min. bei 200 °C backen. Klopfprobe, einsprühen und auf einem Gitter abkühlen lassen.