Gemüsepfanne vorbereitet

Ohne Foto.

Das Problem bei einer Gemüsepfanne, die ich morgens vorbereiten will, um sie abends zu kochen, sind Kartoffeln, weil sie aufgeschnitten an Farbe verlieren. Also habe ich das Wasser der Soße schon am Anfang hinzugegeben - wenn die Kartoffeln dann ein wenig "auslaugen", macht das nichts - ist ja alles im Kochwasser drin. Ganz frisch ist sicher besser, aber wer möchte schwitzend in der Küche stehen, wenn er Gäste bekommt? Ich nicht :-)

Das reicht mit einer Rohkost vorher für 3 gute Esser.

Morgens:

Den normalen Deckel auflegen & in den Kühlschrank stellen. Die Restsoße schon in einen kleinen Magic-Becher geben, aber noch nicht verquirlen:

Deckel 10 Min. in Wasser legen, Soße im Magic verquirlen und über das Gemüse gießen. Deckel schließen, Wasser in die Mulden geben. In den kalten Backofen geben und bei 200 °C (Heißluft) 80 Minuten garen.