Gefüllte Gurke

(Brotresteverwertung)

Gurkeninneres mit dem Löffel entfernen (aufbewahren). Falls die Gurkenstücke nicht stehen, unten ein Stück abschneiden. Das Brot kurz mit einem Löffel durchrühren und mit

Gurkenstücke in eine entsprechend große Pfanne setzen. Mit der Brotmasse füllen, die Füllung wölbte sich bei mir leicht nach oben.

Deckel auflegen. Sobald der Pfanneninhalt kräftig kocht oder Dampf unter dem Deckel entweicht, auf kleinste Einstellung drehen und 20 Min. dünsten lassen. Für die Soße im Magic, hochstehendes Messer, verquirlen:

Mit zwei Pfannenheber ein Gurkenstück aus der Pfanne heben und auf einen Teller setzen. Die Hälfte der Hirse daneben legen, mit Soße begießen. Evtl. jetzt noch nachsalzen.