Pistazienbrötchen

Teig zu einer Kugel unter Spannung formen, abgedeckt 1 Stunde gehen lassen. Nochmals durchkneten (lassen), wie beschrieben weitere 30 Min. gehen lassen. Dann einmal mit der Hand durchkneten. In 12 Brötchen zu je ca. 75 g aufteilen, jeweils eine kleine Kugel unter Spannung formen und zwischen den Händen "schleifen". Teiglinge auf ein mit Dauerbackfolie ausgelegtes Backblech setzen, jeweils zweimal oben mit der Schere einschneiden. Unter einer Garfolie insgesamt 25 Minuten gehen lassen. In den letzten 15 Min. den Backofen auf 190 °C (Heißluft) vorheizen. Brötchen einschieben und 25 Min. bei 190 °C backen (in den letzten 5 Min. den Ofen ausschalten.)