Kenwood-Fusili mit Auberginen-Gemüse

Fusili? Hahaha, das ist ein Witz. Raus mit dem Kenwood-Nudelteil, das ist nix für normale Menschen....

Nudeln:

Bohnen fein mahlen, danach das gemischte Getreide. Mehl aussieben, ausgesiebtes vorsichtig nochmals mahlen. Mit den restlichen Zutaten in der Kenwood mit dem K-Haken zu einer lockeren Masse verarbeiten, die aber bei Druck zusammenhält. Durch den Nudelaufsatz mit Fusili-Einsatz geben. Eine Hälfte trocknen für eine weitere Verwendung.

Auberginen-Soße

Öl erhitzen, Sprossen und Zwiebeln darin auf mittlerer Hitze anbraten, bis die Zwiebeln glasig und die Sprossen braun sind. Salzen und durchrühren. Restliches Gemüse hinzufügen, Deckel auflegen und auf kleinster Einstellung 10 Minuten garen. Einen kleinen Mixerbecher halb mit Gemüse und Saft füllen, dazu geben:

Mit dem flachen Messer gut verquirlen, unter das Gemüse rühren.