Krümelkuchen mit Äpfeln

Nach einem Rezept aus dem Buch "Backen macht Freude", Dr. Oetker Backbuch, 1963, Seite 33

Gebacken:

Kamut, Weizen und Reis fein mahlen. Mit Vanille-, Ingwerpulver, Salz und Backpulver gut vermischen. 110 g Öl, Reisbrei und Süßmittel hinzugeben und mit den Rührhaken eines Handrührgeräts zu Streuseln verarbeiten. Den Boden einer Springform (26 cm) mit Backpapier überspannen. etwas mehr als die Hälfte der Streusel in die Form füllen und am Boden festdrücken. Einen Rand hochdrücken. Äpfel halbieren und in Scheiben schneiden (Alligator) und so auf den Teig geben, dass ein Rand von etwa 1 cm Teig frei bleib. Den Rest der Streusel mit 3 TL Öl und so viel Wasser verrühren, dass die Streusel etwas besser haften.

In den kalten Ofen geben und bei 165 °C (Heißluft) 45 Minuten backen, in den letzten 15 Min. mit Dauerbackfolie abdecken. 5 Min. bei ausgeschaltetem Ofen nachbacken. In der Form abkühlen lassen.