Gebratene Kürbisspalten mit Blumenkohlsalat

Salatgemüse (Gewicht netto):

Blumenkohl im Speedy zerkleinern, Paprika teils mit untermixen, große Stücke dann mit dem Messer würfeln. Salat in feine Streifen schneiden. Alles vermischen.

Dressing (im Magic):

Die Hälfte des Dressings mit dem Salat vermischen; Teil des Salats auf einen großen Teller geben.

Kürbis:

Der Kürbis ist von der Quinta in Portugal, keine Ahnung, welche Sorte das ist. Geht aber ohne schälen.

Kerne entfernen, Kürbisfleisch in möglichst gleich dicke Spalten schneiden. AMT-Pfanne heiß werden lassen, 1 EL Erdnussöl hineingeben und verstreichen (mit Pinsel). Die Spalten hineingeben, auf höchste Stufe kurz anbraten, dann auf 9 (von 15) von beiden Seiten braten. Immer wieder wenden, zwischendurch leicht salzen. Mit aufgelegtem Deckel arbeiten. Einige der Spalten neben den Salat geben, den Dressingrest zu dem Kürbis geben. Schmeckt gut zusammen!