Königskuchen

Vorlage: Modernes Backen 1971, mvg Verlag München, ohne ISBN, Seite 37

Für die Füllung:

Für den Guss:

Weizen mahlen, mit Backpulver, Salz und Vanillepulver in einer Rührschüssel für ein Handrührgerät mit Rührbesen vermischen. Im Magic Reisbrei, Nussmus, Öl, Weinbrand und Honig verquirlen, mit dem Wasser zu dem Mehl geben und mit den Rührbesen verrühren, bis sich ein schwer reißender Teig ergibt. Zuletzt Rosinen, Orangeat und Mandeln vorsichtig unter den Teig mischen. Den Teig in eine gut gefettete kleine Kastenform (18 cm) füllen, in den kalten Backofen stellen und 45 Min. bei 165 °C (Heißluft) backen. Den Rand vorsichtig mit einem Messer lösen, abkühlen lassen und den Kuchen lauwarm vorsichtig von der Form nehmen und auf ein Gitterrost stellen. Abkühlen lassen.

Für den Guss Kakaobutter mit Honig in einer kleinen Pfanne auf niedriger Einstellung zerlassen, Zitronensaft einrühren und den Kuchen von allen Seiten (außer von unten <G>) mit dem Guss bepinseln.