Spaghetti-Eintopf mit Radicchio

Die Grundidee von Spaghetti mit Radicchio habe ich einem Lebegesund-Rezept entnommen. Das Besondere bei diesem Rezept ist: Die Nudeln habe ich direkt mitgekocht. Ey, das klappt super, genau wie im Backofen. Ich habe die Nudelkochzeit etwas verlängert (10 statt 7 Min) und beim Wasser etwas weniger als das Dreifache genommen. Das war beides genau richtig.

Spaghette in eine 20-cm-Pfanne geben, Zwiebeln, Salz und Radicchio darüber schichten. Nüsse, Möhre (in grobe 2-3 cm große Stücke vorgeschnitten) mit ca. 150 g Wasser mixen, es soll stückig bleiben! In die Pfanne geben, mit Wasser (195 g) auffüllen. Deckel auflegen, zum Kochen bringen. Sobald das Wasser richtig kocht und etwas Dampf austritt, auf eine kleine Einstellung stellen, sodass es nur noch köchelt. 10 Min. garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken, 1 EL Öl unterrühren.